Montag, 12. August 2019

Bad Homburger DWZ-Cup

Kaum sind die Sommerferien zu Ende und schon sind 4 unserer Jüngsten schon wieder schachlich aktiv. Gut so!
Der Bad Homburger DWZ-Cup hat einen hierzulande ungewohnten Modus. Die Startrangliste wird in Vierergruppen aufgeteilt (1-4, 5-8 usw), diese spielen dann ein Rundenturnier. Spieler ohne DWZ werden auf die unteren Gruppen aufgeteilt, damit diese gegen DWZ-Spieler antreten und so die Möglichkeit bekommen selbst den DWZ-Einstieg zu schaffen.
Interessant ist dieses Turnier aber auch für stärkere Jugendliche, die ihr Können in einem kleinen Rundenturnier gegen gleichwertige Gegner testen möchten - Der DWZ-Schnitt in der A-Gruppe liegt bei knapp unter 1700.

Vom SK Turm sind angetreten: Charly Fizer, Michelle Heß (beide ohne DWZ), Angelina Doncev (782) und Philipp Seilius (872).

Charly und Michelle erspielen sich beide ihre erste DWZ, wobei Charly mit zwei Remisen und einem Sieg ungeschlagen bleibt und sich den 2. Platz in ihrer Gruppe sichert.
Angelina muß bei einem Sieg zwei Niederlagen hinnehmen.
Bester Hersfelder bei diesem Turnier aber ist unangefochten Philipp Seilius: 3 Spiele, 3 Siege, 1. Platz in seiner Gruppe, DWZ + 149... besser kann ein Turnier nicht laufen.