Sonntag, 18. November 2018

Bezirksliga: Klare Niederlage gegen Schenklengsfeld für die Dritte!

Heute fuhren wir nach Schenklengsfeld zum Spiel gegen Schenklengsfelds 2. Mannschaft. An Brett 1 saß mit fast unschlagbaren 1427 DWZ Eric Echtermeyer, mit dem es Philipp Seilius (878) versuchte aufzunehmen. Obwohl Philipp recht gut gegenhielt, konnte er im Endspiel einen Bauerndurchmarsch nicht mehr stoppen und verlor. An Brett 2 stellte Julia Vöcking gegen Lisa Landsiedel eine Figur ein und verlor dann ebenfalls. Christian Breitbart hingegen wehrte sich am Brett 3 gegen Matthias Landsiedel  trotz einer Minusfigur tapfer und schaffte es, noch ein Remis herauszuholen. Ariadne Gonzales, die am Brett 4 mit ihrem Springer die Türme ihres Gegners gabelte, gelang dann auch der einzige volle Punkt unserer Mannschaft gegen Matthes Osterheld. Am Brett 5 spielte Rebeca Gonzalez gegen  Jan Weber und hatte im Endspiel einen Springer und drei Bauern weniger, - dementsprechend musste auch sie die Segel streichen.

Unterm Strich leider eine sehr klare Niederlage mit 1,5:3,5

Tabelle

Keine Kommentare:

Kommentar posten